Regenwasseraufbereitung

Haben Sie ein Problem mit verscmutztem, riechendem Wasser aus Ihrer Zisterne?

Regenwasser vom Dach in Zisternen aufzufangen und als Nutzwasser in Haushalt und Garten zu verwenden, ist eine richtig gute Idee. Aus wirtschaftlichen und ökologischen Gründen.

Sie schonen nicht nur die Natur, sondern verringern auch spürbar Ihren Trinkwasserverbrauch, indem Sie Regenwasser für Ihre Waschmaschine, die Toilettenspülung und die Gartenbewässerung verwenden.

Allerdings währt die Freude nur solange, solange das benutzte Regenwasser auch wirklich sauber ist, und der Betrieb der Regenwasseranlage nicht zu einem steten, lästigen Mehraufwand an Wartung und Reinigung führt.

Viele Nutzer von Regenwasser sind mit der Zeit verärgert und enttäuscht: Die Wasserqualität entspricht nicht ihren Erwartungen - Waschmaschinen und Toiletten werden aus ästhetischen Gründen wieder an die Trinkwasserversorgung angeschlossen
Das Problem

Dachrinne

Warum muss Regenwasser eigentlich gereinigt werden?

Staub, Äste oder Insekten auf dem Dach und in der Regenrinne verunreinigen das Regenwasser. Herkömmliche Filter- und Siebsysteme können den groben Schmutz zwar abfischen, allerdings müssen sie im Laufe der Zeit immer wieder mühsam gereinigt werden.

Kleinere Partikel jedoch, wie zum Beispiel Staub oder Ruß aus Schornsteinen, passieren ungehindert die Siebe, gelangen in die Zisterne und führen dazu, dass diese über kurz oder lang verschlammt und es mit der Zeit zu erheblichen Geruchsbelästigungen kommt.

Die Lösung

aquatum 300

Was ist eine Aquatum 300?

Aquatum 300 ist ein Filtersystem zur Reinigung von Regenwasser in Zisternen. Unser Grundprinzip ist, dass das Regenwasser sauber sein muss, bevor es in die Zisterne kommt und dort gespeichert wird.

Vorteile des Regenwasserfilters Aquatum 300:

• Einzigartig gute Wasserqualität.

• Aquatum 300 ist eine patentrechtlich geschützte Marktneuheit, die in ihrer Leistungsfähigkeit allen derzeitigen Marktangeboten deutlich überlegen ist.

• Wartungsfrei und langlebig.

• Einmal eingebaut, muss weder der Filter manuell noch die Zisterne mehr gereinigt werden.

• Geeignet für die Neuinstallation und zur Nachrüstung in bestehende Anlagen.

• Nahezu jede Zisterne zwischen 3 und 12 m³ kann mit Aquatum 300 ausgerüstet und nachgerüstet werden.

Interessiert?
Sprechen Sie uns an.

Wenn Sei es wünschen kümmern wir uns auch gerne um die Installation.

Film